Wenn ich groß bin, werde ich Therapiepferd - Kairos

Kairos ist kein griechischer Halbgott. Er ist ein schwäbischer Noriker, der ein ganz und gar stattliches Kaltblutgewicht besitzt und wie Manitou eine wahrhaft große Seele.

Wie sein Namensgeber Kairos aus der griechischen Mythologie verdanken wir ihn einem glücklichen Zufall. Nach zwei Jahren der Suche nach einem geeigneten Gewichtsträger vorzugsweise auch noch gepunktet haben wir ihn entdeckt.

Nach dem Kauf ging es dirket für ihn in die "Grundschule" zu Linde und Tina Burg (www.burgpferde.de). Dort entpuppte er sich dank einer außergewöhnlich kompetenten, artgerechten und liebevollen Ausbildung und Versorgung noch nicht zu einem Gott, aber zu einem Schatz.

Nach drei Monaten ist er nun in sein neues Zuhause umgezogen. Aktuell integriert er sich in seine neue Herde. Unser Stallhelfer Andi ist beeindruckt: Viel Input gibt viel Output. Dann beginnt die Konsolidierung des Gelernten in den Alltag.

Roselinde und Tina Burg stehen uns dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Noriker sind Spätentwickler. Im Alter von 5 Jahren ist der richtige Moment um die reiterliche Ausbildung zu beginnen. Dieser darf und muss hinreichend Zeit geschenkt werden.

Von den großen und kleinen Menschen die zu uns in den Therapiestall kommen wird Kairos mit Staunen begrüßt. Das schönste Kompliment hat er von Nele erhalten: "Das ist ja ein wunderschönes Einhorn!" (Vielleicht sind diese ja gar nicht wirklich ausgestorben? - Das Horn wurde aus praktischen und sicherheitstechnischen Gründen abgelegt.)   

Kontakt und Anmeldung

Teamwalk
Bahnhofstr. 22-26
86647 Lauterbach

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 172 8506831

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Unser nächstes Training findet im Oktober 2019 statt

Führungstraining für Eltern

Weitere Termine auf Anfrage! Nehmen Sie jederzeit KONTAKT zu uns auf!

  • Samstag  10:00 - 17:00
  • Sonntag  10:00 - 15:00